Amtliche Mitteilungen

Druckversion anzeigenSchrift vergrössernSchrift verkleinern

 
 
 

Winterdienstarbeiten

Verhaltensregeln
 
Im Hinblick auf die anstehenden Wintermonate 2017/18 mit schneebedeckten Fahrbahnen werden die Verkehrsteilnehmer ersucht, die Vorsicht zu erhöhen und sich den rasch ändernden Strassenverhältnissen anzupassen. Auch werden die Fahrzeughalter gebeten, die erforderlichen Räumungs- und Unterhaltsarbeiten nicht zu behindern, d.h. ihre Autos nicht auf öffentlichen Strassen, Trottoirs und Plätzen abzustellen. Die Einsatzequipen müssen ihren Auftrag ungehindert ausführen können. Wo der Durchgang des Schneepfluges erschwert oder blockiert wird, kann auch keine Räumung erfolgen. Für allfällige Schäden an unkorrekt parkierten Fahrzeugen, sei es durch den Schneepflug oder durch beiseite geschobene Schneemassen, lehnt die Gemeinde jegliche Haftung ab. Vorschriftswidrig abgestellte Fahrzeuge müssen auf Kosten des Halters entfernt werden.
Im Übrigen wird erneut darauf hingewiesen, dass der Austrag von Streusalz aus Gründen des Umweltschutzes eher zurückhaltend erfolgt und Schwarzräumungen nur an gefährlichen Knoten bzw. Strassenteilstücken ausgeführt werden. Sowohl die Fahrzeughalter als auch die Fussgänger werden ersucht, sich den heiklen, jahres-zeitlich bedingten Strassen- und Witterungsverhältnissen anzupassen. Gemeinderat und Werkpersonal danken für das entgegengebrachte Verständnis.

suchen
   
   Suchen
 

 

 
 

© created by walti-design

Gemeindekanzlei, Kirchfeld 5, 5637 Beinwil/Freiamt
Tel. 056 668 18 60, Fax 056 668 18 31, gemeindekanzlei@beinwil.ch