Einladung der Gemeinde Beinwil (Freiamt) zur öffentlichen Mitwirkung im Projekt Windpark Lindenberg

EINLADUNG DER GEMEINDE

BEINWIL (FREIAMT)

zur öffentlichen Mitwirkung im Projekt Windpark Lindenberg

Die Planungsunterlagen und die Berichterstattung zum Windpark Lindenberg liegen vor und werden zur √∂ffentlichen Mitwirkung aufgelegt. Gem√§ss Art. 4 des Bundesgesetzes √ľber die Raumplanung und ¬ß 3 des Baugesetzes dient die Information und Mitwirkung dazu die Anliegen der Bev√∂lkerung in die Planung aufzunehmen.

 

Die Mitwirkung findet vom 12. Oktober 2020 bis 13. November 2020

jeweils Montag bis Freitag von 14:00 bis 19:00 Uhr

im Mehrzweckgebäude in 5637 Beinwil (Freiamt), Oberdorf 9,

in den dazu bezeichneten Räumen statt.

 

In dieser Zeit werden folgende Dokumente im Ausstellungsraum in Papierform einsehbar sein:

 

Planungsbericht gem√§ss Art. 47 RPV, Teil√§nderung des Kulturlandplans, √Ąnderung Bau- und Nutzungsordnung Beinwil (Freiamt), Gestaltungsplan Windpark Lindenberg und Sondernutzungsvorschriften SNV, Umweltvertr√§glichkeitsbericht Windpark Lindenberg (UVB, abschliessende Voruntersuchung), Windpark Lindenberg Umweltvertr√§glichkeitsbericht Netz (UVB, abschliessende Voruntersuchung), Windpark Lindenberg Technischer Bericht, Windpark Lindenberg Plandossier, Windpark Lindenberg ESTI Planvorlage, Windpark Lindenberg Bericht zum Rodungsgesuch, Projektskizzen zur Trinkwasserleitung und Aktionsplan. Plakate mit den wichtigsten Themen.

 

Der Planungsbericht gem√§ss Art. 47 RPV, sowie die Teil√§nderung des Kulturlandplans, die √Ąnderung der BNO, der Gestaltungsplan und die Sondernutzungsvorschriften werden zudem auf der Website der Gemeinde Beinwil (Freiamt) www.beinwil.ch w√§hrend der Mitwirkung aufgeschaltet.

 

Hinweise und Vorschl√§ge k√∂nnen im Mitwirkungsverfahren von jeder interessierten Person innert der Auflagefrist schriftlich beim Gemeinderat Beinwil (Freiamt), Kirchfeld 5, 5637 Beinwil (Freiamt), eingereicht werden und sind ausdr√ľcklich als solche zu bezeichnen. Auf der Website und im Ausstellungsraum stehen Mitwirkungsformulare zur Verf√ľgung.

 

Alle Beitr√§ge fliessen in einen Mitwirkungsbericht ein, der durch die Gemeinde Beinwil (Freiamt) dem BVU Aargau zugestellt wird. Der Mitwirkungsbericht ist √∂ffentlich. Die Mitwirkenden werden √ľber das Ergebnis des Mitwirkungsberichtes informiert.

 

Die √∂ffentliche Auflage mit Einwendungsm√∂glichkeiten gem√§ss ¬ß 24 BauG finden sp√§ter, nach Abschluss der kantonalen Vorpr√ľfung statt.

 

Die Gemeinde Beinwil (Freiamt) freut sich, Sie an der Ausstellung begr√ľssen zu d√ľrfen.

Wir bitten Sie, aufgrund der momentanen Situation, die Anweisungen im Eingangsbereich zu beachten und einzuhalten.

Postadresse: Gemeindeverwaltung, Kirchfeld 5, 5637 Beinwil (Freiamt)

Mitteilung vom

Gemeindeverwaltung
Kirchfeld 5
5637 Beinwil (Freiamt)

Montag bis Freitag
09.00 - 11.00 und 14.00 - 16.00 Uhr

Donnerstag
14.00 - 18.30 Uhr