Gemeindenachrichten vom 14.04.2022

Jahresbericht 2021

Abwasserverband Reuss-Schachen
 

Laut Jahresbericht 2021 konnten im vergangenen Jahr keine erhöhten Schadstoffe festgestellt werden.

 

Der Reinigungseffekt erreichte wiederum sehr gute Werte. Die Niederschlagsmessung 2021 am Standort der ARA ergab 1256 mm (Vorjahr 960 mm). Der Kl√§rschlammanfall betrug 3‚Äė430 m¬≥ (3‚Äė900 m¬≥), was rein rechnerisch einem Feststoffanteil bzw. einer Trockensubstanz von 126,3 Tonnen (117,2 t) entspricht. Nach der Entw√§sserung verblieben 440 m¬≥ (420 m¬≥) oder eine stichfeste Substanz von 493,14 Tonnen (462 t) zum Abtransport in die Verbrennung. Beim Sandgut wurden 4,9 t (6,4 t) angeschwemmt. Mit dem eigenen Blockheizkraftwerk (BHKW) konnten 78‚Äė970 m¬≥ (77‚Äė971 m¬≥) Methangasanfall oder 130‚Äė007 kWh (124‚Äė646 kWh) produziert werden.

 

Die Betriebskosten 2021 (netto) beliefen sich auf total CHF 554‚Äė845.71 (Budget:
CHF 598‚Äė200.00), das Budget wurde somit um CHF 43‚Äė354.29 bzw. um 7.24 % unterschritten. Der Kostenbeitrag von Beinwil (Freiamt) betr√§gt nach Massgabe des geltenden Verteilerschl√ľssels CHF 91‚Äė209.40.

 

 

√Ėffnungszeiten √ľber Ostern

 

 

Die Gemeindeverwaltung bleibt ab Donnerstag, 14. April 2022, 16.00 Uhr √ľber Ostern geschlossen. Ab Dienstag, 19. April 2022 haben wir wieder zu den gewohnten √Ėffnungszeiten ge√∂ffnet. Bei Todesf√§llen erreichen Sie uns auf der Pikettnummer 056 668 23 63. Besten Dank f√ľr Ihr Verst√§ndnis.

 

 

Kehrichtabfuhr am Karfreitag

Verschiebung des Termins

Die ordentliche Kehrichtabfuhr vom Freitag, 15. April 2022, wird infolge des Feiertags
‚ÄěKarfreitag‚Äú auf Donnerstag, 14. April 2022, verschoben.

Das Sammelgut ist bis spätestens 08.00 Uhr zur Abfuhr bereit zu stellen. Gefahren wird die Route 1, d.h. Wallenschwil - Beinwil/Dorf - Winterschwil

 

 

 

 

Baubewilligungen

Nach Abwicklung des ordentlichen Verfahrens hat der Gemeinderat folgende Bauvorhaben unter verschiedenen Bedingungen und Auflagen zur Ausf√ľhrung bewilligt:

 

  • Isabelle und Marco Parroni, 5637 Beinwil (Freiamt)

Hochwasser-/√úberschwemmungsschutz

 

  • Thomas und Angela Schmid, 6020 Emmenbr√ľcke

Objekt: 5637 Beinwil (Freiamt); Aussenfassadendämmung UG, neue Eingangstreppe

 

  • Renato und Ramona Arpagaus, 5637 Beinwil (Freiamt)

PV-Anlage

 

  • Rolf Kreyenb√ľhl, 5637 Beinwil (Freiamt)

√úberdachen Ladezone, Dachumdeckung H√ľhnerstall, etc.

 

  • Adrian Waser, 5637 Beinwil (Freiamt)

Anbau Garage, PV-Anlage

 

  • Daniel und Vreni B√ľtler, 6331 H√ľnenberg

Objekt: 5637 Beinwil (Freiamt); Sanierung EFH mit Schopf und Garage

 

  • Fabio und Isabella Roos, 6280 Hochdorf

Objekt: 5637 Beinwil (Freiamt), Fassadensanierung, Sanierung Wohnräume, Luftwasser-Wärmepumpe

 

  • Hans-Ueli Haas, 5637 Beinwil (Freiamt)

Solaranlage

 

 

Hundekontrolle 2022

Personen, welche einen Hund halten oder f√ľr mehr als drei Monate √ľbernehmen, m√ľssen dies der Gemeindekanzlei innert 10 Tagen melden, um sich registrieren zu lassen. Mit der Anmeldung ist der Heimtierausweis und - wenn n√∂tig - die Haltebewilligung einzureichen. Sobald der Tierarzt den Hund im Amicus erfasst und mit dem Hundehalter verkn√ľpft hat, wird der Hundeausweis/Petcard verschickt.

Sofern keine √Ąnderungen eingetreten sind, erhalten Sie im Mai 2022 die Rechnung f√ľr die Hundetaxe (Periode Mai 2022 bis April 2023) in der H√∂he von CHF 120.00 pro Hund.

Falls ein gemeldeter Hund verstorben ist oder Besitzerwechsel stattgefunden hat, ist dies bis am 30. April 2022 der Gemeindekanzlei zu melden (Tel. 056 668 18 60 / gemeindekanzlei@beinwil.ch).

 

Jungb√ľrgerfeier 2022

 

Am Freitag, 08. April 2022 durfte nach zweij√§hriger Pause die Jungb√ľrger-/innenfeier der Jahrg√§nge 2000 bis 2004 stattfinden. Die Jungb√ľrger/innen und der Gemeinderat trafen sich am sp√§teren Nachmittag im Gemeindehaus, wo Sie mit einem Ap√©ro Empfangen wurden. Anschliessend ging es zur Besichtigung der ARA Reuss Schachen. Es konnten interessante Einblicke in das Reinigen des Abwassers gewonnen werden. Nach einem feinen Nachtessen im Restaurant R√∂ssli Beinwil (Freiamt) durfte der Gemeindeammann Albert Betschart mit der Gemeindeschreiberin Serena Spiess-Rima den Jungb√ľrger/innen eine Urkunde sowie ein Kinogutschein √ľberreicht werden. Der Gemeinderat w√ľnscht den Jungb√ľrgerinnen und Jungb√ľrger nochmals alles Gute im weiteren Lebensweg und bedankt sich f√ľr die Teilnahme an der Feier.

 

Bild entfernt.

 

 

Bild entfernt.

 

Mitteilung vom

Gemeindeverwaltung
Kirchfeld 5
5637 Beinwil (Freiamt)

Montag bis Freitag
09.00 - 11.00 und 14.00 - 16.00 Uhr

Donnerstag
14.00 - 18.30 Uhr