RasenmÀhen im Schulhausareal

Mitteilung vom

Gerne informieren wir, dass der neue RasenmĂ€her, welcher im Schulhausareal verwendet wird, den Rasen mulcht. Dieses Verfahren hat grosse umweltfreundliche Vorteile. Das Schnittgut fĂ€llt durch die Halme auf den Boden und zersetzt sich dort schnell zu wertvollem Humus. Dadurch erhĂ€lt der Boden die verbrauchten NĂ€hrstoffe zurĂŒck und muss wesentlich weniger gedĂŒngt werden. Ausserdem wirkt die dĂŒnne Mulchschicht feuchtigkeitsbindend und temperaturausgleichend. Zudem muss kein GrĂŒngut mehr in die GrĂŒngutdeponie „Holzweid“ gefĂŒhrt werden. Bedingung fĂŒr dieses Verfahren ist es jedoch, dass der Rasen in sehr kurzen AbstĂ€nden (ein- bis zweimal wöchentlich) gemĂ€ht wird. Der Schulhauswart hĂ€lt sich beim MĂ€hen an die Ruhezeiten des kommunalen Polizeireglements.

Gemeindeverwaltung
Kirchfeld 5
5637 Beinwil (Freiamt)

Montag bis Freitag
09.00 - 11.00 und 14.00 - 16.00 Uhr

Donnerstag
14.00 - 18.30 Uhr