Steuerbezug 2018 Abschlussergebnisse

Mitteilung vom

Die Sollstellungen bei den ordentlichen Einkommens- und Vermögenssteuern des Jahrs 2018 belaufen sich für sämtliche Steuerhoheiten auf total Fr. 6‘844‘221.90 (Vorjahr Fr. 5‘827‘821.60). Der Gemeindeanteil bei den ordentlichen Einkommens- und Vermögenssteuern (inkl. Vorjahre) hat im Vergleich zum Vorjahr um Fr. 363‘159.85 oder um 13.34 % zugenommen (Vorjahr Fr. 2‘721‘625.00). Der Hauptgrund dafür liegt bei den Nachzahlungen für frühere Jahre, welche mit total Fr. 904‘340.90 (Vorjahr Fr. 614‘574.30) eine markante Zunahme aufweisen. Die Einkommenssteuern 2018 belaufen sich auf Fr. 1‘943‘799.39 und liegen damit marginal über der Vorjahresabrechnung (Fr. 1‘898‘031.27). Sie unterschreiten jedoch die Budgetannahmen um rund Fr. 92‘000.00. Diejenigen der Vermögenssteuer überschreiten das Budget 2018 um rund Fr. 83‘000.00.

 

Am 31. Dezember 2018 waren in Beinwil (Freiamt) 59.02 % (53.48 %) oder 374 von 633 (600) Steuerpflichtigen für das Steuerjahr 2017 definitiv veranlagt. Bedingt durch die Gegenwartsbesteuerung sind sämtliche Veranlagungen des Steuerjahres 2018 noch provisorisch.

 

Der Gemeindeanteil der Vorauszahlungszinsen (ehemals Skontoabzüge) und Vergütungszinsen für Überzahlungen beträgt Fr. 497.60 (Vorjahr Fr. 1‘338.70). Die Einnahmen aus Verzugszinsen belaufen sich für die Gemeinde auf Fr. 3‘664.10 (Fr. 3‘179.7).

 

Die bereinigten Sollstellungen 2018 der Gemeindesteuern (buchhalterischer Ertrag in der laufenden Rechnung) belaufen sich ohne Berücksichtigung der Steuerverluste und Zahlungseingänge von früher abgeschriebenen Steuern auf total Fr. 3‘083‘294.55 (Fr. 2‘902‘820.00). Die Budgeterwartungen konnten damit um 12.36 % übertroffen werden.

Die Summe der sich in Zahlungsverzug befindenden Forderungen lautet per Jahresende auf Fr. 587‘074.00 oder gemessen am Gesamtsteuersoll auf 8.58 % % (9,37 %).

Gemeindeverwaltung
Kirchfeld 5
5637 Beinwil (Freiamt)

Montag bis Freitag
09.00 - 11.00 und 14.00 - 16.00 Uhr

Donnerstag
14.00 - 18.30 Uhr

Die Gemeindeverwaltung bleibt vom 27. Februar bis 27. März 2019 jeweils am Mittwochnachmittag aufgrund einer Weiterbildung geschlossen.